Über uns

1967 gründete Joachim Ried die RIED GmbH, mit einem Mitarbeiter wurden hauptsächlich Fernsehgeräte repariert sowie Antennenanlagen in Stuttgart montiert.

Schon bald erkannte J. Ried die ungeheure Bedeutung der japanischen Elektronikindustrie und so wurde die RIED GmbH 1974 eine der ersten Vertragswerkstätten für Panasonic, Sharp und Marantz.

Die rasche Entwicklung der Unterhaltungselektronik machte schon 1975 den ersten Umzug in größere Räumlichkeiten notwendig. Sechs Mitarbeiter betreuten bereits fünf deutsche und japanische Hersteller.

1980 der Umzug in die Stadtmitte Stuttgarts, ein komplettes Gebäude wurde benötigt um Platz für die Reparaturen von 20 Herstellern zu schaffen.

1994 ging es auch dort nicht mehr, die Firma RIED GmbH platzte aus allen Nähten. Joachim Ried entschloss sich für den radikalen Schnitt: Ein komplett neues Gebäude wurde in einem kleinen, schön gelegenem Gewerbegebiet hoch über dem Neckar errichtet.

50 Mitarbeiter sind heute auf 1100qm damit beschäftigt zahlreiche Fabrikate von 25 Herstellern der Multimedia- Industrie zu betreuen. Car HIFI und OEM- Geräte von Alpine werden hier europaweit instand gesetzt.

Monatlich werden somit rund 1500 Geräte für Händler und Endverbraucher sowie ca. 4000 Einheiten für die Automobilindustrie bearbeitet.

Für MARANTZ ist die RIED GmbH Ersatzteil- Distributor mit den wichtigsten Teilen ständig am Lager. Der Versand erfolgt, wenn Teile vorrätig, innerhalb von 24 Stunden.

Seit 1998 ist die RIED GMBH ISO zertifiziert, seit 2003 auch als Zulieferbetrieb der Automobilindustrie.

Der Hol- und Bringdienst, sowie der VorOrt Reparaturservice mit 5 Fahrzeugen und die Mitgliedschaft in der ELESCO, einer Kooperation von mehreren Werkstätten in Deutschland, gehören zum zukunftsorientierten Denken in der Chefetage der Firma Ried.

2003 stieg Jens Ried als Diplom- Betriebswirt in die Geschäftsführung ein, um zusammen mit dem Seniorchef die erfolgreiche „Ried-Story“ weiter zu führen.